Organisator

Der SilverPack Award – Höfliche Verpackung ist eine Initiative des Meyer-Hentschel Instituts (Zürich | Saarbrücken). Förderer des  Silver Packs sind das Swiss AgeExplorer Institute, Zürich, sowie in besonderer Weise die Ford Werke, Köln.

Das Meyer-Hentschel Institut möchte als Berater der Konsumgüterindustrie und der Verpackungsbranche mit dem SilverPack einen positiven Akzent setzen. Immer wieder stehen Verpackungen aus den verschiedensten Gründen in der Kritik. Der SilverPack Award will zeigen, dass immer mehr Verpackungen die Auszeichnung „Höfliche Verpackung“ verdienen: Höflich zu Verbrauchern, höflich zur Umwelt und höflich zum Inhalt.

Seit 2008 hat der SilverPack immer mehr Resonanz gefunden. Begonnen mit 4 Einreichungen, liegt die Zahl der Einreichungen heute bei fast 40 pro Jahr. Damit wird deutlich, dass der SilverPack Award auch die Industrie motiviert, noch mehr Anstrengungen in die Höflichkeit ihrer Verpackungen zu investieren.

Vorsitzender der SilverPack Jury ist Dr. Gundolf Meyer-Hentschel. Er ist ein gefragter Keynote-Speaker zum Thema Verpackungstrends.

Gundolf Meyer-Hentschel, Keynote Speaker Verpackungstrends

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Gründer Meyer-Hentschel Institut (Zürich | Saarbrücken)

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Keynote Speaker Verpackungstrends, www.meyer-hentschel.com

 

 


Der Silverpack wird gefördert von Ford
Schöner kann man Luxus nicht verpacken

20160302_Silverpack_Banner[3]